Steuern sparen – wie geht das?

Steuern sparen – wer die Möglichkeit dazu hat, macht es. Durch Gewinnverschiebungen oder -verkürzungen in steuergünstigere Länder konnten international tätige Unternehmen das bisher beispielsweise auch tun (unterschiedliche Länder, unterschiedliche Steuersysteme). Und zwar ganz legal.

Damit soll nun Schluss sein

Die Staaten der OECD und der G20 wollen diese Steuerschlupflöcher aber nicht länger akzeptieren. Deshalb haben sie das Projekt «Base Erosion and Profit Shifting» (BEPS) ins Leben gerufen. Das Hauptziel des BEPS-Projektes ist die Besteuerung der Gewinne an denjenigen Orten, an denen sie erwirtschaftet wurden.

Was bringt das?

Wenn die Gewinne künftig nur noch in denjenigen Ländern versteuert werden können, in denen sie erzielt wurden, schafft das gleich lange Spiesse für alle Unternehmen. Das bietet die Grundlage für eine faire Unternehmensbesteuerung.
Dafür braucht es jedoch neue Mindeststandards, die international Anwendung finden.

Mit gemeinsamen Regeln zum Ziel

Die Schweiz unterstützt das BEPS-Projekt klar. Zusammen mit 95 anderen Ländern hat sie sich dem sogenannten «Inclusive Framework» der OECD- und G20-Staaten (Länderzusammenschluss für die Umsetzung des BEPS-Projektes) angeschlossen. Damit haben sich die teilnehmenden Länder verpflichtet, ihre Steuergesetzgebungen gemäss den internationalen Richtlinien weiterzuentwickeln und anzupassen. Dies hat auch die Schweiz versprochen.

Wie viel Zeit bleibt für die Umsetzung?

Die Schweiz hat bis 2019 Zeit, die Steuerreform durchzuführen. Danach sind Sanktionen aus dem Ausland realistisch. Einen Vorschlag für die Umsetzung hat der Bundesrat mit der Steuervorlage 17 präsentiert.
Weitere Informationen zum BEPS-Projekt finden Sie beim Eidgenössischen Finanzdepartement und bei der OECD.

Grafik herunterladen:

Start Download

Weitere spannende Infografiken und Statistiken gibt es hier.

Jetzt Newsletter abonnieren!

Alles Wissenswerte zur Steuervorlage 17 per Mail – neue Infografiken, Fakten und Spannendes aus der öffentlichen Diskussion.